Steckbrief

das System iAGS ist ein Multiprotokoll-CPE für schmalbandige und für breitbandige "Business Class"-Applikationen


Service-Interworking

  • TDM <--> ATM
  • IP<-->ATM
  • FR<-->ATM
  • IP<-->TDM

    Backup via ISDN S2M/E1 und S0

Netzmanagement:

  • SNMP - basiertes Management für Konfigurationen, Fehlerbehebung und Leistungsoptimierung
  • TELNET & Command Line Interface

Unterstützte Protokolle:

  • ATM (AAL1, AAL5)
  • ATM Circuit Emulation (CES)
  • Voice and Telephony over ATM (Land Line Trunking v1)
  • IP (RIP v2, OSPF v2)
  • IPoA (RFC1483, 2684, 1577)
  • DiffServ (RFC2474, 2475, 2597, 2598)
  • VLAN (gemäß IEEE 802.1q)
  • PPPoA, MLPPP
  • PPPoE
  • PAP, CHAP
  • DHCP (Relais Agent)
  • ISDN Signalisierung DSS1, Q.SIG, CorNet-N, -NQ, TNet, ABC-F, DPNSS1, DASS2
  • H.323 (Voice over IP)
  • H.450 (Leistungsmerkmale)
  • SIP
  • Frame Relay u.a.

Unterstützte Netzwerkschnittstellen:

  • ATM E1 (G.703, G.804)
  • ATM E3 (G.703, G.804)
  • ATM-25 (UNI V3.1)
  • ATM STM-1 (Single-/Multimode)
  • E1 / ISDN S2M (G.703, G.704)
  • G.S(H)DSL (G.991.2); SDSL
  • Fast Ethernet (10BaseT / 100BaseTx autonegotiation)
  • V.11

Suche

logo itsecurITy

DATUS ist Mitglied bei Teletrust:
weitere Informationen finden Sie hier.

Vertriebspartner:

Sonepar Deutschland

Führender Elektrogroßhändler für Industrie, Handwerk und Handel: Sonepar GmbH ...>>

Eckmann Spezialkabel GmbH

Unter dem Motto "IP verbindet die Welt" präsentiert sich unser Vertriebspartner, die Eckmann Spezialkabel GmbH. ...>>

Technologiepartner:

Datus Partner

Enge Technologiepartnerschaft für den europäischen Markt. ...>>

patton

Mit Patton Inalp Networks besteht ein OEM-Vertrag für DATUS NTG-Systeme....>>

indali-approved SIP-Provider:

Folgende SIP-Provider haben die indali-TK-Anlagen bereits erfolgreich mit SIP-Trunk getestet:

Sipgate

Placetel

HFO-Telecom

Gate Engine iAGS Drucken

Die DATUS Systeme GateEngine iAGS sind hoch integrierte "Interworking Aggregation" Systeme. Sie zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie die "alten" ITK-Welten (TDM/ISDN, FR, ATM) mit den "neuen" ITK-Welten (Ethernet/IP, PoS) verbinden und weiche Migrationsstrategien hin zu neuen Technologien ermöglichen.

Verbunden mit der Interworking-Funktionalität (TDM -> ATM, TDM -> IP, IP -> ATM) und dem umfangreichen Protokoll-Support, bieten diese Systeme sowohl Business Customern wie auch Carriern ein Höchstmaß an Flexibilität und Investitionsschutz bei der Realisierung von komplexen ITK-Lösungen.

Im Voice-Bereich unterstützen sie als hochwertige Voice und Media Gateways diverse standardisierte und prorietäre ISDN-Protokolle (1TR6, DSS1, Q.SIG, DPNSS1, DASS2, CorNet-N, ABC-F, TNet) und deren Umsetzung nach VoIP (H.323, SIP).


Gate Engine iAGS-1

Gate Engine iAGS-1 ist ein Business Class Multipotokoll Access Device für den Einsatz in Schmal- und Breitband-Applikationen. Basierend auf G.SHDSL-Technologie schließt das System mühelos die Bandbreitenlücke zwischen Unternehmens-LANs und den optischen WAN-Backbones. Als TDM- und ATM-Switch sowie als IP-Router integriert es die wichtigsten Netzwerkfunktionen in einem System. Durch Circuit Emulation Services und Interworking lassen sich Einsparungen bei kostenintensiven Leitungen erzielen, mit gleichzeitiger Bereitstellung höchster Qualität für die Verbindungen.

In Verbindung mit dem breiten Spektrum an Signalisierungs- protokollen für den TK-Anlagenverbund lassen sich so vielfältige Vorteile in heterogenen Sprach- und Datennetzen erzielen. Immer unter dem Gesichtspunkt des Investitionsschutzes und der Migrationsfähigkeit.

iAGS-1

Gate Engine iAGS-1

Gate Engine iAGS-4

Das System iAGS-4 ist ein Multiprotkoll Interworking Switch, der mit Wirespeed die Übergänge zwischen den verschiedenen paket- und verbindungsorientierten Kommunikationswelten schafft. Die Interworking-Funktionalitäten sind in der Hardware realisiert und ermöglichen so das optimale Ausschöpfen einer Gigabit Ethernet-Verbindung beim Interworking mit ATM. Eine weitere Stärke des Systems liegt in der Aggregation von gleichartigen Transport- diensten in höherbandigen Verbindungen. So können durch die Aggregation des ATM-Verkehrs im Umfeld von DSL Acces Multiplexern (DSLAM) die Verbindungskosten deutlich gesenkt werden. Gate Engine iAGS-4 eignet sich aber auch als Headend-System zur Umsetzung von ATM zu anderen Technologien, wie POS (Packet over SONET/SDH) und 'raw' IP.

iAGS-4

Gate Engine iAGS-4
 

Engineering & Development

DatusDie DATUS AG realisiert maßgeschneiderte Auftragsentwicklungen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden >>> .

 

Consulting & Projektmanagement

DatusDie DATUS AG bietet ein breites Spektrum an bedarfsgerechten Consulting & Projektmanagement-Leistungen mit termingerechtem Rollout >>> .

Support & Service

DatusMit ihrem deutschlandweiten Service-Netz bietet die DATUS AG zuverlässig ein breites Spektrum an bedarfsgerechten Wartungs- und Serviceleistungen >>> .