Suche

logo itsecurITy

DATUS ist Mitglied bei Teletrust:
weitere Informationen finden Sie hier.

Vertriebspartner:

Sonepar Deutschland

Führender Elektrogroßhändler für Industrie, Handwerk und Handel: Sonepar GmbH

itsc-Austria

ITSC Austria ist ein neuer DATUS-Vertriebspartner. Weitere Informationen hier

Technologiepartner:

Datus Partner

Mit Digium besteht eine enge Technologiepartnerschaft für den europäischen Markt, s. hier.

patton

Mit Patton Inalp Networks besteht ein OEM-Vertrag für DATUS NTG-Systeme, s. hier.

indali-approved SIP-Provider:

Folgende SIP-Provider haben die indali-TK-Anlagen bereits erfolgreich mit SIP-Trunk getestet:

Sipgate

Placetel – Die Telefonanlage für kleine und mittelständische Unternehmen

HFO-Telecom

VoIP-Connector

Drucken

Das neue NDC-Release 5.4 für Notruf-Systeme bietet folgende neue Features:

  • Anzeige der unterdrückten Absendernummer:
    Die Absendernummer eines Notrufs wird auch dann am Leitstellentelefon angezeigt, wenn der Absender die Darstellung der Absendernummer am Ziel unterdrückt (CLIR).
  • Vermittlung von Sonderrufnummern zur Hauptstelle:
    Auch Sonderrufnummern (mit * oder #) können nun zur Hauptstelle vermittelt werden.
  • Sichere Login-Verwaltung:
    Die Sicherheit der Passwörter für die Benutzer der Anlage und das Verfahren zur Änderung der Passwörter wurde optimiert.
  • Notrufliste bietet Filterfunktionen:
    Durch Setzen von Filtern können Notrufe bedarfsgerecht aus der Notrufliste ausgeblendet werden.
  • Notrufliste bietet Suchfunktion:
    Die Notrufliste kann nun nach Absendernummern durchsucht werden.
  • Unterstützung des Paneuropäischen eCall (lizenzpflichtig):
    Ist der DATUS Notruf-Decoder mit der DATUS eCall-Lizenz ausgestattet, unterstützt er in der Leitstelle den Empfang der ab 2015 gesetzlich europaweit vorgeschriebenen automatischen Notruf-Generierung aus Kraftfahrzeugen (paneuropäischen eCall) und die Aufarbeitung der dabei übermittelten Daten. Der Notruf-Decoder nimmt den eCall an, dekodiert die im Sprachkanal übertragenen Notrufdaten und verarbeitet sie bedarfsgerecht. Die mit dem eCall übertragenen Daten werden auf der Bedienoberfläche in Übersichts- und Detailansicht dargestellt. Zusätzlich werden dem Disponenten Position und Fahrtrichtung des notrufenden Fahrzeugs auf einer geografischen Karte detailliert angezeigt.
  • Neue Funktionen der ELS-Schnittstelle:
    Die ELS Schnittstelle des DATUS-Notruf-Decoders dient zur Anbindung von externen Applikationen (z. B. Einsatzleitsystemen). Diese Schnittstelle wurde um neue Funktionen erweitert:
    • Unterstützung des paneuropäischen eCall
    • Unterstützung einer Vorgangs-ID für die eindeutige Zuordnung mehrerer Schnittstellen-Events zu einem Vorgang
    • Übertragung von FAX Status Informationen
  • Permanente Gesprächsaufzeichnung für die Kurzzeitdokumentation
    Auf Notrufleitungen bietet der DATUS Notruf-Decoder eine fortlaufende Sprachaufzeichnung zwecks Kurzzeitdokumentation. Die Speicherung der Gespräche erfolgt in der Regel auf Netzlaufwerken. Bei Bedarf kann per konfigurierbarem Featurecode die Aufzeichnung des laufenden Gesprächs sofort abgebrochen werden.
  • System:
    Im Notruf-Decoder kommt die aktuelle Asterisk Certified Version 11.6-cert2 zum Einsatz.

Ausführliche Informationen zum neuen Software-Release für Notruf-Systeme finden Sie hier.

 

 

Engineering & Development

DatusDie DATUS AG realisiert maßgeschneiderte Auftragsentwicklungen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Weitere Informationen hier.

 

Consulting & Projektmanagement

DatusDie DATUS AG bietet ein breites Spektrum an bedarfsgerechten Consulting & Projektmanagement-Leistungen. Weitere Informationen hier.

Support & Service

DatusMit ihrem deutschlandweiten Service-Netz bietet die DATUS AG ein breites Spektrum an bedarfsgerechten Wartungs- und Serviceleistungen. Weitere Informationen hier.