Suche

logo itsecurITy

DATUS ist Mitglied bei Teletrust:
weitere Informationen finden Sie hier.

Vertriebspartner:

Sonepar Deutschland

Führender Elektrogroßhändler für Industrie, Handwerk und Handel: Sonepar GmbH

itsc-Austria

ITSC Austria ist ein neuer DATUS-Vertriebspartner. Weitere Informationen hier

Technologiepartner:

Datus Partner

Mit Digium besteht eine enge Technologiepartnerschaft für den europäischen Markt, s. hier.

patton

Mit Patton Inalp Networks besteht ein OEM-Vertrag für DATUS NTG-Systeme, s. hier.

indali-approved SIP-Provider:

Folgende SIP-Provider haben die indali-TK-Anlagen bereits erfolgreich mit SIP-Trunk getestet:

Sipgate

Placetel

HFO-Telecom

VoIP-Connector

Voice-Migration Drucken

Das Konzept der Voice-Migration bietet ein umfassendes Portfolio an Services und Lösungen, um in bequemen Schritten  von der klassischen ISDN-Telefonie nach VoIP zu migrieren. Den Schwerpunkt bildet dabei die Integration von vorhandenen Telefonanlagen in IP-Netzwerke, und zwar bei vollständigem Erhalt der Leistungsmerkmale der ISDN-Protokolle und der Anbindung an eine zentrale IP-Telefonanlage.

Schrittweise von ISDN nach VoIP

Die Bausteine der Voice-Migration sind die Übertragung von ISDN über IP-Netze (ISDNoIP) unter Verwendung einer Universal-IP-Baugruppe für ISDN-Telefonanlagen, Gateways zwischen ISDN und SIP bzw. H.323 sowie die Anbindung der verschiedenen Standorte an eine zentrale IP-Telefonanlage oder einen Softswitch mit Hilfe der IP-Access-Systemfamilie der DATUS AG.

Kopplung von ISDN-Telefonanlagen über das IP-Netz

ISDNoIP ermöglicht die Kopplung von ISDN-Telefonanlagen mit S0- und E1-Schnittstellen über IP-Netze. Die Sprache wird nicht zwischen den TK-Anlagen getunnelt, sondern vermittelt. Dadurch ergeben sich folgende Vorteile:

  • Vermeidung von Mehrfachkomprimierungen
  • kurze Laufzeiten
  • hohe Sprachqualität
  • keine Reservierung von Bandbreiten erforderlich
  • automatisches Umrouten bei Leitungsausfall
  • IP-Netzüberwachung und Gassenbesetzt-Signalisierung
  • Kopplung von S0- und S2M/E1-Systemen durch Schnittstellenkonvertierung
  •  

    Keine unnötigen Investitionskosten

    Investitionen in die vorhandenen ISDN-TK-Anlagen sind nicht erforderlich. Die integrierte Sprachkomprimierung mit Fax- und Modemerkennung sowie hervorragende Remote-Analyse- und Management-Funktionen runden das Leistungsspektrum ab.
    Unterstützte Protokolle: Cornet-N, Cornet-NQ (Siemens), ABCF (Alcatel), DPNSS (Nortel, Ericsson), TNET (Avaya/Tenovis), 1TR6, DSS1, Q.SIG. Die Gateways stellen die Verbindung zwischen den verschiedenen Signalisierungsprotokollen der im Netz befindlichen Telefonanlagen basierend auf ISDN, SIP und H.323 her.  

    IP-Access-Systemfamilie

    Die IP-Access-Systemfamilie besteht aus den beidenProduktgruppen Network Termination Gateways und GateEngine (iAGS1/iAGS4). Sie bietet ein abgerundetes und preislich attraktives Portfolio für den Anschluss der einzelnen Standorte für die Übertragung von Sprache und Daten an das IP-Netz.

    Umfassendes Know-How und ausführliche Beratung

    Unser Konzept bietet die ideale Lösung, wenn die vorhandene Telefonie nicht auf einen Schlag auf IP-Telefonie umgestellt werden kann oder soll. Es wird abgerundet durch unsere kompetente Beratung, unseren qualifizierten Kundendienst und unsere langjährigen Erfahrung an der Schnittstelle zwischen Sprache und Daten.

     

Weitere Informationen?

Kontaktieren Sie bitte den DATUS Sales Support unter der Telefonnummer 0241 16.802.802 oder per e-Mail  info@datus.com

 

Engineering & Development

DatusDie DATUS AG realisiert maßgeschneiderte Auftragsentwicklungen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Weitere Informationen hier.

 

Consulting & Projektmanagement

DatusDie DATUS AG bietet ein breites Spektrum an bedarfsgerechten Consulting & Projektmanagement-Leistungen. Weitere Informationen hier.

Support & Service

DatusMit ihrem deutschlandweiten Service-Netz bietet die DATUS AG ein breites Spektrum an bedarfsgerechten Wartungs- und Serviceleistungen. Weitere Informationen hier.